Semesterprojekt HAW 2015/16: Voice Search – The End of Search as we know it

Wird Sprache de Suche für die Nutzer verändern und intuitiver machen?

Einmal Suche – immer Suche! Das Thema fasziniert mich weiterhin. Deswegen freut es mich sehr, dieses Wintersemester als Gastdozentin ein Projekt gemeinsam mit der HAW, Fachbereich Medien und Information, anbieten zu können. Dieses mal zum Thema sprachbasierte Sucheingabe (Voice Search).

Hintergrund ist, dass es immer mehr Endgeräte mit einer sprachbasierten Nutzerschnittstelle gibt. Das heißt, die Anwender steuern über die Spracheingabe die Systeme.

Ein großer Teil der Anwender nutzen diese Möglichkeit schon an ihrem Smartphone. Neue Endgeräte und Anwendungsfelder kommen hinzu, wie Smartwatches, Connected Car oder Smarthome.

Dies gab uns Anlass die Qualität der sprachbasierten Sucheingabe gründlich zu untersuchen. Darüber hinaus wird durch UX-Tests evaluiert, wie Anwender damit zurecht kommen und welche Probleme und Hürden dabei auftauchen. Ziel ist die Ableitung einer idealen sprachbasierten Suche.

Projektauftrag:

  1. Marktanalyse (State of the Art) (Google „OK, Google“; Apple Siri; Microsoft Cortana; Amazon Fire)
  2. Systemorientierte Evaluierung der marktführenden Systeme
  3. Nutzerorientierte Evaluierung der marktführenden Systeme

Projektergebnisse:

  • Überblick zur Marktsituation
  • Überblick zu Funktionen und Technologien von Voice Search Applikationen
  • Ausarbeitung der Vor- und Nachteile der evaluierten Systeme; detaillierte Testberichte zu den Systemen (Painpoints, Herausarbeitung von Fehlerquellen)
  • Konzeption der idealen Nutzerführung eines Voice Search Systems
  • Entwicklung von Wireframes des idealen Benutzerinterfaces und der Suchergebnisseiten
  • Diskussion der Projektergebnisse mit dem Auftraggeber (Präsentation, Ergebnis-Workshop, Abschlussbericht)

Kompletter Abschlussbericht hier downloaden.

In Zusammenarbeit mit:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: