Vortrag: Optimierung der internen Suche – oder Alles wie Google! SMX München 2015

Interne Suchen (Site Searches): So schnell wie Google! So gut wie Google! So einfach wie bei Google!

Schnell, einfach zu bedienen und gute Ergebnisse: so muss Suche sein! Denn genau so sind es die Nutzer gewöhnt. Und das gilt auch für die Suche auf Ihrer Seite (Site Searches). „Einfach“ die Farben für Titel und URL übernehmen und schon sieht es doch so aus wie bei Google. Ist es wirklich so einfach?

Nein! Denn die Nutzerführung durch den Suchprozess, der Umgang mit 0 Treffer-Seiten oder der Aufbau der Trefferliste – all das sollte gut durchdacht und so weit wie möglich an die Nutzererfahrung mit Google angelehnt sein.

Googles Look & Feel

Beim Surfen durch das Web fällt mir immer wieder auf, dass viele Site Searches noch einen langen Weg bis zu dem von uns allen geliebten Google Look & Feel haben. Sei es, dass …

… die Sucheingabe auf der Website zu klein und unscheinbar positioniert ist,

… die Indexierung stümperhaft ist oder

… die SERP (Search Engine Result Page) sehr unkomfortabel und unleserlich für den Nutzer aufgebaut ist.

Aber was macht Googles Look & Feel denn letztendlich aus bzw. was steckt dahinter?

In dieser Session lernen Sie,

… wie und nach welchen Kriterien Sie Ihre interne Suche optimieren können.

… welche Fehler im Suchprozess Sie unbedingt vermeiden müssen.

… wie Sie die wertvollen Informationen, die Ihnen Ihre eigene Suchbox liefert, effektiv umsetzen können.

Dabei helfen die Normen für User Experience und Usability, das Suche-Interface, den Suchprozess und die einzelnen Elemente der Suche auszugestalten und im Sinne der Nutzer zu optimieren.

—-

Zusammen mit Jens Fauldrath, Geschäftsführender Gesellschafter, takevalue Consulting GmbH. Vortrag “ The Search in SEO“ auf der SMX München 2015.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: