Happy New Year: Think outside the box!

Happy New Year: Think outside the Box!
Think outside the Box! Neuer Wind für User Experience Methoden.

Juchhee! Es wurde im letzten Jahr ordentlich Staubgewedelt. Das heißt: Die Themen User Experience und übergreifend Customer Experience erscheinen in einem neuen Glanz. Ist doch durch die Philosophie

des Design Thinkings, der agilen Entwicklung und der LEAN UX Ansatz, frischer Wind in die alte Lehre gekommen.

Hier bietet das Design Thinking meiner Meinung nach, sehr gut durchdachte Ansätze, wie z. B.:

  • Raus aus dem starren Problemdenken und rein in die Aufgabenlösung.

  • Raus aus starren hierarchischen Entwicklungsdiskussionen, rein in die Ergebnisoffenheit.

Aufbruch

Um raus aus den destruktiven Mustern zu kommen, können die von Lean UX oder Design Thinking zugehörigen kreative Methoden angewendet werden. Eine breite Palette bieten auch die Innovation Games. Diese Spiele helfen dabei, eine andere Perspektive auf die Kunden, das Team oder Situationen zu bekommen. Sei es, das Kunden zu kreativen Nutzerworkshops eingeladen werden oder das Teams diese Spiele in einem Workshop anwenden, um raus aus den starren alltäglichen Gedanken und Praktiken zu kommen.

Die Herausforderung dafür ein kreatives Umfeld zu schaffen und Kreativität zu fördern ist bei meiner Arbeit als User Experience Manager hinzugekommen:

  • Ergebnisoffenheit fördern: Raus aus dem starren das ist Richtig oder Falsch, rein in das ist besser oder schlechter um neue Lösungswege zu motivieren.

  • Klassische Erwartungsmanagement: Erwartungen verstehen, kennen, formulieren, fokussieren, schärfen oder entschärfen und zwar die des Team, des Unternehmens und der Kunden.

  • Teams motivieren und Bereiche verbinden.

Die Mischung macht es bunt!

Das zusammen macht meine Arbeit bei der Telekom so vielseitig und spannend. Aber….Was wäre meine Arbeit, mein geistiges Schaffen, ohne euch? Jemanden in seinem geistigen Schaffen, mit seinen festgeknubbelten Gedankenknoten, verrückte kreative Loopings und inneren unruhigen Urknallen zu begleiten ist sehr Wertvoll. Deswegen möchte ich mich hier an dieser Stelle bei euch bedanken. Für euer Feedback, Mitlesen und Mitfiebern. Speziell bei den Menschen, die immer für mich da sind und meinen Weg begleiten und die, die mich durch ihre Worte oder Taten inspirieren und die, die mich zum Lachen bringen und vor allem meine urgeknallten Ideen ertragen.

Das neue Jahr wird – wie immer – spannend! Ja, ich wiederhole mich. Aber manche Wiederholungen sind einfach so cool 😉

Alles Gute und viel Erfolg für 2014 wünscht euch,

Sonja

2 Kommentare zu Happy New Year: Think outside the box!

  1. Happy New Year! Und viel Spaß und Erfolg beim Design Thinking! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: