Bing Mobil

Erst vor ein paar Tagen, als die App im iTunes Store veröffentlicht wurde, hatte ich mir bing auf mein iPhone geladen und getestet.

Jetzt wollte ich einen umfassenden Bericht schreiben, bing auch auf mein anderes iPhone laden...und nun hat bing die App wieder aus dem Store Deutschland entfernt!

Als Grund wird angegeben, dass angeblich bedenkliche Porno-Inhalte in der Ergebnisliste der Bildersuche angezeigt werden, obwohl die App mit Altersfreigabe +4 Jahren angegeben wurde. Ja, auch auf App’s gibt es eine Altersfreigabe! Dadurch entsteht natürlich ein Interessenskonflikt und Microsoft musste handeln.

Wer sich die mobile Version von Google auf sein iPhone geladen hat und weiß, dass die Durchlässigkeit des SafeSearch-Filters verändert werden kann, bekommt auch über die Bildersuche bei Google Porno-Inhalte ausgegeben! Es gibt also auch bei Google einen Weg (Stand 22.12.2009). Es ist offen, ob auch Google nachziehen muss.

Im US-Store ist laut Chip.de nach wie vor die bing App erhältlich. Dort stellen sie auch eine Anleitung zur Verfügung, wie man sich bei iTunes auch einen US-Account einrichten kann, wenn man von einem Deutschen-Account gern schon jetzt bing mobil testen möchte.

Ich hoffe, bing ist bald wieder verfügbar. Ich fand die Usability der mobilen ebenso gut wie in der Desktop Version. Aber die Suchergebnisse von bing sind eben – noch immer – anders als die bei Google.

Siehe auch:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: