Lokale-Suche / Maps-Suche

In diesem Beitrag geht es um die Entwicklung der Sucheingabe für Lokale Suche bzw. Maps bei msn.de/msn.com von 2007 bis heute. Im Fokus ist die Usability der Sucheingabe, die zum Nachdenken anregt.


Zuerst zur Entwicklung:
2007 waren auf der MSN.COM Suche noch zwei übereinander stehende Sucheingabefelder für „Was“ und „Wo“ im Header der Suche sehr zentral und mittig positioniert. Die Suche nannte sich „Local Search“. Die Suche nach „Was“ und „Wo“ z. B. nach „Hotel Hamburg“ lieferte auch generische Ergebnisse in der Suchergebnisseite mit Positionsmarken in der Karte aus.

MSN.COM 10/2007

Suche-Header msn.com 10/2007

Suche-Header msn.de 10/2007

2008 entschloss sich MSN dazu, die Sucheingabefelder nebeneinander zu positionieren, wie dies z.B. Maps.Google machte. Auch das Wording hat sich geändert aus „Local Search“ wurde „Maps“. Somit hatte sich auch der Produktfokus der Suche verschoben. Maps hat generell eine andere Intension als Lokale Suche. Lokale Suche klingt noch immer sehr nach Verzeichnis. Die Suche nach „Hotel Hamburg“ lieferte auch hierbei noch immer generische Ergebnisse in der Suchergebnisseite aus inklusive passender Positionsmarken in der Karte.

MSN.DE 08/2008

Suche-Header msn.de 08/2008

Suche-Header msn.de 08/2008

Eine weitere Evolution vollzog sich 2008. Seit dem stehen die Sucheingabefelder nebeneinander, bzw. es gibt nur ein Sucheingabefeld, das sich aber bei der Auswahl Branchensuche oder Routenplanung in die gewohnten zwei Eingabefelder „Was“ und „Wo“ teilt. Von Usern erstellte Collections können durchsucht werden. Auch interessant ist die Integration eines Web-Suche-Buttons neben dem Maps-Suche-Button. Dies hat meist wirtschaftliche Gründe, denn in der Web-Suche wird durch Anzeigen das meiste Geld verdient. Aber auch um Usern den Weg in die Web-Suche zu erleichtern.

MSN.DE 02/2009: ORTE

Suche-Header msn.de 02/2009

Suche-Header msn.de 02/2009

MSN.DE 02/2009: BRANCHENVERZEICHNIS

Suche-Header msn.de 02/2009

Suche-Header msn.de 02/2009

So ist es für den Nutzer mit Sicherheit leichter die Suche zu starten. Denn bei der Eingabe werden oftmals „Was“ und „Wo“ vertauscht. Hinzukommend, die Übergabe der Suchworte von Web in die Lokale Suche/ Maps ist oftmals nicht optimal gelöst. Sie produziert sehr viele Fehlerseiten, da die Suchworte nicht richtig aufgelöst und mit dem Index abgeglichen werden.

Auch Google Maps hat seit 2008 nur noch ein Sucheingabefeld. Die Routenplanung wurde von Google komplett aus der Sucheingabe gezogen und unterhalb des Feldes mittels Link platziert. Egal was gesucht wird und in welcher Reihenfolge, also „Hamburg Hotel“ oder „Hotel Hamburg“, es kommen zum Einen generische Ergebnisse und zum anderen in gleicher Reihenfolge.

GOOGLE 05/2008

Suche-Header Google.de 05/2008

Suche-Header Google.de 05/2008

GOOGLE 02/2009: ZENTRALER EINSTIEG

Suche-Header Google.de 02/2009

Suche-Header Google.de 02/2009

Usability Sucheingabe msn.de:
So hat auch der neue Suche-Header – trotz des Redesigns und der aufgeräumteren Struktur – einen auffälligen Usability-Bruch. Bei Start einer Suche vom msn.de-Portal aus nach „Hotel Hamburg“ in Maps, wird die Suchanfrage nur gegen das Wo-Feld gesendet. Es wird unter Maps eine Karte von Hamburg angezeigt, jedoch nur P4P und keine weiteren generischen Treffer!

Generische Treffer werden erst mit Umschalten auf Branchenverzeichnis und dort durchgeführter Suche angezeigt. Leider muss nach dem Umschalten in die Branchensuche erneut die Suche eingegeben werden, da keine Keyword-Übernahme erfolgt. Zumindest von Branchenverzeichnis in Orte und umgekehrt könnte es erfolgen.

Vielleicht ändert MSN dieses Verhalten noch in einem späteren Release zu Gunsten der Suche. Denn hier wird eine Produktstrategie nicht dem Bedürfnis und dem Verhalten der User angepasst, sondern die Produktstrategie dem User übergestülpt.

Spätestens bei detaillierter Betrachtung der Anzahl von Null-Treffer-Seiten und einen Blick in die Suchlogs wird das Problem mit dem Header bestätigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: